Home Frag mich Portrait Handbike / Schaltung und Bremse Alaska & Co Tetraplegie Impressum / Kontakt   

Schaltung und Bremse

Ein weiterse Problem ist das Schalten und Bremsen. Im Normalfall wird über einen Drehgriff an der Kurbel geschalten und mit einem Bremshebel an der Kurbel gebremst. Beides ist ohne Fingefunktion nicht möglich.

Am einfachsten wäre nun eine Narbenschaltung. Hier hat man eine Rücktrittbremse und schalten kann man mit den Ellenbogen. Der Nachteil ist allerdings, dass man dann nur 7 Gänge (mit Mountaindrive 14 Gänge) zur Verfügung hat.

Ich habe mich für eine Kettenschaltung entschieden und schalte und bremse nun mit den Ellenbogen. Hierzu muss die Schaltung und Bremse am Rahmen befestigt werden. Diese Variante ist allerdings nicht für jeden Tetra geeingnet vor allem was das Bremsen angeht. Man solte das nach Möglichkeit vorher ausprobieren und wenn es nicht geht auf jeden Fall auf eine Narbenschaltung mit Rücktritt zurückgreifen.
Test Test Test Test