Home Frag mich Portrait Handbike Alaska & Co / Portugal Tetraplegie Impressum / Kontakt   

PortugalBilder

Es ist Mitte März und der Winter gibt noch mal alles in Deutschland. Was liegt da näher als noch mal in den Süden zu fliegen.
Zu dieser Jahreszeit ist Portugal ein ideales Reiseziel. Am südlichsten Ende Europas findet man ideale Voraussetzungen, um sich für die Saison fit zu machen. Die Straßen sind gut asphaltiert und bei 20-25 Grad macht es richtig Spaß ins Rad zu steigen.
Im März geht es ja noch darum, möglichst viele Kilometer zu fahren und das ist hier ohne Probleme möglich. Man muss sich auf den Hauptstraßen zwar im dichten Verkehr behaupten aber die Portugiesen sind sehr verständnisvoll, was Radfahrer angeht und somit fließt man da einfach mit.
Hupen bedeutet hier einfach nur, dass man weiß, dass ein Auto hinter einem ist, ganz im Gegensatz zu Deutschland. Dann gibt es hier aber auch noch das “Jubelgehupe”, was von lauten Anfeuerungsrufen aus dem Auto heraus begleitet wird. Hier scheinen die Leute recht sportbegeistert zu sein und haben auch kein Problem damit das kund zu tun.
Abseits der Hauptstraßen besticht Portugal dann auch noch mit einer recht schönen Landschaft. Immer wieder fährt man durch kleine Dörfer, vorbei an Burgen und Kirchen und auch die Natur gibt in dieser Jahreszeit ihr Bestes. Felder mit blühenden Bäumen und Orangenplantagen sind echt was fürs Auge.
Das einzig Nervige hier waren die Hunde. In Portugal gehört anscheinend zu jedem Haus einer und die Biester sind echt aggressiv. Immer wenn man an einem vorbei fährt kann man nur hoffen, dass die Zäune, die einen davor bewahren nicht zu Hundefutter zu werden, keine Löcher haben. Ab und zu kommt es aber doch mal vor, dass ein entlaufener Vierbeiner die Verfolgung aufnimmt und dann kann man nur immer an den Satz denken, "der will doch nur spielen".
Wenn man dann kurz vor Urlaubsende noch die Wettervorhersagen von zu Hause verfolgt und man sieht, dass der Frühling jetzt auch nach Deutschland kommt, dann hat man mal wieder alles richtig gemacht.